Salema liegt an der Westalgarve,
auf halber Strecke zwischen Lagos im Osten
und Sagres im Westen.

Von der EN 125 nehmen Sie die Abzweigung Salema und fahren ca. 2 km abwärts Richtung Meer.

Das Dorf von Salema ist eine der wenigen Gemeinden, die noch eine kleine, einheimische Fischerflotte mit den traditionell bunt leuchtenden Booten hat.
Die Boote werden noch vom Strand zu Wasser gelassen (heute mit Hilfe eines Traktors), wenn der Seegang es erlaubt.
Es werden Seebrasse, Seebarsch, Makrelen, Sardinen und Oktopus gefischt, die Sie frisch gegrillt noch am selben Abend in den einheimischen Restaurants geniessen können.

Das obere Foto zeigt die Fischer beim Sortieren ihres Fangs
Das A Maré ist das Haus rechts oben im Bild.

Salema hat einen leicht, zum Meer in abfallenden Sandstrand, der ideal zum Schwimmen und sehr sicher für Kinder ist.
In den Sommermonaten sind den ganzen Tag Rettungsschwimmer vor Ort.
Die Qualität des Meerwassers ist hervorragend. Von Beginn an wurde Salema mit der `Blauen Flagge` ausgezeichnet, die bedeutet, daß das Wasser allen europäischen Standards der Sauberkeit entspricht.

Es gibt 14 Restaurants und Bars in Salema, sowie einige Läden, in denen Sie Kleidung, Lederwaren und Andenken kaufen können.

Salema hat 2 kleine Supermärkte (Mini Mercados). Morgens können Sie bei Strassenhändlern Brot und Fisch kaufen.

Es gibt ein Geldautomat auf der Rückseite des ovalen Gebäudes am Platz.

Die Städte Lagos im Osten und Sagres im Westen sind ca. 15 km entfernt.
Die Westküste der Algarve ist mit dem Auto in ca. 15 Minuten zu erreichen.
Hier finden Sie wundervolle, ausgedehnte Sandstrände hinter den Klippen. Das Meer entwickelt hier die volle Kraft des Atlantiks.
Achtung! Da an der Westküste viele Strömungen vorkommen, ist das Baden leider nicht ungefährlich. Sie sollten auf jeden Fall die Flaggen am Eingang der Strände beachten.
Grün    = ungefährlich, Baden erlaubt
Gelb     =  höhere Wellengang, Baden erlaubt für gute Schwimmer
Rot      = gefährlich, Baden verboten.

 Wenn Sie mehr wollen als faulenzen, bietet die Region im Umkreis von einigen Kilometern einen Golfplatz, einen Tennisplatz und einen Spa-Bereich (auf dem Golfgelände). Außerdem können Sie Ausritte zu Pferde, Wanderungen und Bootsausflüge buchen.

 

Falls Sie noch Fragen haben sollten, die hier nicht beantwortet wurden, können Sie uns jederzeit eine Email senden.